Mehr direkte Buchungen:
Aber wie?

Du brauchst nur eine Software, um besser zu performen. Re:Guest verbindet alle Kontaktpunkte mit deinem Gast so geschickt, dass eine höhere Buchungsquote wie von allein gelingt. Somit ist Re:Guest nicht irgendeine Software, sondern dein Erfolgsversprechen.

:FUNKTIONSWEISE

Angebote als  Anhang oder in Form einer E-Mail sind Schnee von gestern. 

Re:Guest umgeht statische, unübersichtliche und zu lange Texte und setzt stattdessen auf drei Schlüsselelemente: Emotionalität, Interaktivität und Übersichtlichkeit. Siehe da – bei deinem potentiellen Gast steigt die Buchungslust! 

High Sales. High Fun. 

Wie kann Arbeit, die Spaß macht, zugleich mehr Buchungen bringen?
Sieh es dir an

In 10 Schritten
mehr verkaufen

Re:Guest erleichtert deine Arbeit und Kommunikation, steigert deine Leistung und erhöht deinen Verkaufserfolg. So funktioniert’s:  
Schritt 01

Eine Urlaubsanfrage geht ein

Dein potentieller Gast sendet dir per E-Mail eine Anfrage. Beantwortest du sie nun händisch und auf demselben Weg? Nicht mit Re:Guest!
Schritt 02

Du erstellst ein maßgeschneidertes Angebot

Für die Angebotserstellung gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder erledigst du die Zimmerauswahl und Erstellung des Grundgerüsts über dein Hotelverwaltungsprogramm und gibst deinem Angebot dann mit den Re:Guest-Vorlagen den passenden Rahmen. Oder du wickelst alles direkt über Re:Guest ab. In beiden Fällen kannst du dein Angebot exakt deinem potentiellen Gast anpassen, sowohl inhaltlich als auch thematisch. Du kannst es auch mit einer Reihe zusätzlicher Informationen anreichern, die multimedial und in übersichtlichen, kurzen Blöcken präsentiert werden.

Schritt 03

Emotional und verständlich - dein Gast ist begeistert

Re:Guest sendet das emotionale, interaktive Angebot an deinen potentiellen Gast. Dieser erhält eine ansprechend aufbereitete E-Mail mit den Alleinstellungsmerkmalen deines Hotels und einem Link zur Angebots-Website. Hier findet er alle relevanten Informationen und kann direkt eine Buchungsanfrage stellen. Deine Rezeption nimmt sie je nach Verfügbarkeit an.
Schritt 04

Noch Fragen? Ran an den Messenger!

Dank des integrierten Re:Guest Messengers kann dein Gast auf der Angebots-Website direkt mit deinen Mitarbeitern chatten, in Echtzeit Fragen klären und Informationen austauschen. Speziell auf mobilen Geräten ist dieser Komfort unübertroffen. Der Messenger macht den Kommunikationsprozess viel übersichtlicher und stärkt den persönlichen Bezug zu deinem Hotel. 
Schritt 05

Du überzeugst bequem im Chat 

Über ein Icon sieht dein Rezeptionsteam, ob es neue Nachrichten gibt und welcher Gast gerade online ist. So können deine Mitarbeiter jede Chance nutzen, um potentielle Gäste zu überzeugen und vielleicht sogar Zusatzleistungen verkaufen. Im Messenger haben sie die Möglichkeit, Texte, Bilder und Videos einzufügen und sie können über einen Schnellzugriff blitzschnell vorgefertigte Textbausteine und multimediale Inhalte einbauen.
Schritt 06

Deine Buchungsquote steigt!

So viel Emotion, Komfort und Nähe überzeugen. Du verwandelst mehr Anfragen in Buchungen und hast dabei auch noch weniger Arbeit und mehr Spaß. Buchungsanfragen bestätigst du nach Verfügbarkeit ganz einfach mit einem Klick. 
Schritt 07

Prestay-Nachrichten lassen die Vorfreude steigen

Vor seiner Ankunft erhält dein Gast eine automatische Prestay-Nachricht. Diese enthält detaillierte Informationen zum Aufenthalt, buchbare Zusatzleistungen, eventuelle Angebote, Anreiseinformationen oder Ähnliches. Die Vorfreude deines Gastes steigt so ganz bestimmt und er merkt, dass er rundum betreut wird. 
Schritt 08

Dein Gast gibt dir Feedback

Die Meinung deines Gastes zählt! Nach seiner Abreise wird er um ein Feedback zu seinem Aufenthalt gebeten. Er hat die Möglichkeit, direkt mit den Rezeptionsmitarbeitern in Verbindung zu treten oder eine Rezension auf Tripadvisor oder HolidayCheck abzugeben.
Schritt 09

Re:Guest versendet automatisch Verkaufsnachrichten

Mit Re:Guest kannst du ganz einfach intelligente Newsletters erstellen. Anhand der letzten Anreisedaten deiner Gäste füllst du so Lücken im Auslastungsplan. Re:Guest merkt sich den Zeitraum der getätigten Anfragen und du kannst deinem Gast genau im richtigen Moment eine passende Verkaufsnachricht schicken. Streuungsverluste gibt es bestimmt keine mehr!
Deine Gäste werden aufgrund ihres Buchungsprofils individuell kontaktiert, mit Re:Guest sogar automatisch. Jedes Jahr erhalten sie zum richtigen Zeitpunkt eine Urlaubserinnerung, personalisiert und ohne einen Klick von dir!
Schritt 10

Du analysierst deine Leistung 

Umfassende Statistiken liefern dir in Echtzeit einen Überblick über die Öffnungsraten der versendeten Angebote, deine Reservierungs- und Buchungsquote, die Zusammensetzung deines Umsatzes, die Leistung deiner Rezeptionsmitarbeiter und vieles mehr.
So kannst du Stärken nutzen, an Schwächen feilen und dich immer weiter verbessern. 

Erfahre mehr:

Diese Vorteile bringt Re:Guest für Management und Rezeption.

Vorteile fürs Management

Performanceorientiertes Management ist möglich. Lass dir die Re:Guest-Vorteile auf der Zunge zergehen.

Vorteile für die Mitarbeiter

Rezeptionsarbeit erfordert Feingefühl, ist vielfältig und dynamisch.Re:Guest unterstützt dich in jedem Aspekt und bringt dir immer einen konkreten Nutzen.

Was braucht es im Zimmerverkauf?

Lass dir keine Verkaufschance entgehen. Nutze jeden Überzeugungstrick und habe dabei auch noch Spaß. Nie war verkaufen leichter!
Lass dir nichts entgehen
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.